Therapien

Physiotherapie, Ergotherapie sowie Logopädie im Falle ärztlicher Verordnung im Haus


Mobilität dank Physiotherapie


Inaktivität und Bettruhe ist im Alter eine große Herausforderung. Die Erhaltung, Wiederherstellung und Erweiterung der Selbstständigkeit ist für die Bewohnerinnen und Bewohner sehr wichtig. Einschränkungen der Mobilität mindern die Lebensqualität erheblich. Zusätzlich kann es durch Gangstörungen auch noch zu Stürzen und somit zu Verletzungen kommen.

Physiotherapie ist deshalb ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Einerseits geht es darum, Ressourcen und Fähigkeiten so lange wie möglich zu erhalten, andererseits aber auch darum, diese wieder aufzubauen.