Leitbild des Sozialhilfeverbandes Grieskirchen

 

Wir sind

 

  • ein Gemeindeverband, der soziale Dienstleistungen steuert und vermittelt
  • ein verlässlicher Arbeitgeber für mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Bezirk Grieskirchen
  • eine innovative und lernende Organisation, wobei stets das Wohl unserer Bürgerinnen und Bürger und die wirtschaftliche Leistbarkeit für die Gemeinden im Vordergrund stehen
 
 

Unsere Werte 

 

  • der Mensch mit seinen Bedürfnissen steht im Mittelpunkt unseres Tuns
  • Respekt vor der Individualität der einzelnen Person
  • Gleichbehandlung aller Mitmenschen in unserem Bezirk
  • mitarbeiterorientierter Dienstgeber
 


Unser Arbeitsstil

 

  • „Leistung vor Bürokratie“
  • folgt einer langfristigen, strategischen Planung unter Einhaltung der notwendigen Struktur, um die beabsichtigten Wirkungen zu erreichen
  • im partnerschaftlichen Dialog nehmen wir alle Bedürfnisse und Anregungen ernst, wobei Objektivität, Wertschätzung und Ehrlichkeit zu unseren Grundprämissen zählen
  • fachlich und sozial kompetent, sowie eigenverantwortlich und engagiert.

      

Hier können sie die verschiedenen Leitbildversionen herunterladen:


Unser Auftrag

 

  • ist die Sicherstellung der sozialen Versorgung und Abdeckung der Grundbedürfnisse nach dem oö. Sozialhilfegesetz und oö. Kinder- und Jugendhilfegesetz
  • ist als gesetzlicher Partner und Beauftragter des Landes Oberösterreich, die Erstellung, Umsetzung und Evaluierung des regionalen Sozialplanes

 


Unsere Leistungen

 

  • bedarfsgerechte, fachlich kompetente und ganzheitliche Beratung, Betreuung und Pflege (mobile Dienste, Alten- und Pflegeheime, Kinder- und Jugendhilfe, etc.)
  • Sicherstellung der umfassenden Versorgung durch vernetzte Arbeitsweise mit weiteren Anbietern im Sozial- und Gesundheitsbereich

 

Unsere Ziele

 

  • Sicherstellung einer bedarfsorientierten Versorgung unter sparsamem und schonendem Einsatz unserer Ressourcen
  • Information, Offenheit und Transparenz zur Steigerung unserer Bekanntheit und Stärkung der internen sowie externen Zusammenarbeit
  • Einhaltung und Weiterentwicklung des regionalen Sozialplanes zur Sicherung unseres zukünftigen Erfolgs