• slidebg1
    Herzlich Willkommen
    im Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach
  • slidebg1

 

 

Anfahrt

Der Routenplaner im unteren Bereich hilft Ihnen rasch und einfach zu uns zu finden.

 

 

P5043276

Information bezüglich Besuchen

Aktuelle Information: Das Besuchsverbot wurde zwar noch nicht aufgehoben, jedoch haben wir nun Besuchszeiten eingerichtet. Für den Bezirk Grieskirchen wurden folgende Regelungen getroffen...

Weiterlesen
IMG_20200520_095721

"Es grünt so grün..."

Gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen wurde unser Hochbeet wieder reichlich bepflanzt. Denn wie heißt es so schön: "Wenn meine Seele Urlaub braucht, gehe ich in den Garten."

Weiterlesen
P5203383

Maiandacht unter blauem Himmel

Als erste kirchliche Veranstaltung nach der Schließung wurde am 20. Mai eine Maiandacht abgehalten. Pfarrer Mag. Hans Padinger führte mit berührenden Worten durch die Andacht, Winter Helene und Peh...

Weiterlesen
IMG_2603

Muttertag

Die diesjährige Muttertagslesung ist leider ausgefallen -  die obligatorische Herzerlspende des Lions Club Peuerbach jedoch nicht! Alle Bewohnerinnen durften sich über ein groß...

Weiterlesen
DSC04682

Zeitvertreib mit köstlichem Ergebnis

Selbstgemachte Fastenbrezen, Kardinalschnitten, ein gutes Butterbrot mit Kresse und noch vieles mehr, versüßen die langen Tage der Ausgangsbeschränkung. Außerdem wird auch fleißig gebastelt! z...

Weiterlesen
skype-logo

Skypen mit Ihren Angehörigen

Liebe Angehörige! Aufgrund der aktuellen Situation haben wir die Möglichkeit eingerichtet, dass Sie mit Ihren Angehörigen skypen können. Jeder Wohnbereich ist dafür ...

Weiterlesen

Wichtige Information:

Liebe Angehörige:

Wir möchten Sie informieren, damit Sie als erste Ansprechpartner keine Falschinformation erhalten.

Es gibt im Bezirksalten- und Pflegeheim Peuerbach eine Mitarbeiterin der Pflege, die positiv auf COVID getestet wurde. Da sie diese Woche noch einen Nachtdienst hatte und dabei mit Bewohnerinnen und Bewohnern zweier Wohnbereiche Kontakt hatte und ein Tagdienst, wo sie auch mit einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kontakt hatte und auch Symptome einer Erkältungskrankheit zeigt,

ist es möglich, dass sie auch andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder auch Bewohnerinnen und Bewohner angesteckt hat.

Daher wurde in Absprache mit dem Krisenteam der Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen folgende Vorsichtsmaßnahme getroffen: Es werden ab morgen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Bewohnerinnen und Bewohner getestet.

 

Als weitere Schutzmaßnahme und zur Vorsorge werden bis auf weiteres alle Wohnbereiche getrennt betreut, es wird mit Schutzkleidung und Schutzmasken gearbeitet und Bewohnerinnen und Bewohner sollen soweit wie möglich in ihrem Zimmer verbleiben.

Wir hoffen auf Verständnis!